Wasserversorgung:
0172-8991272 *
Notruf für die Stadt Olching und den Stadtteil Puchheim-Bahnhof sowie die Gemeinden Alling, Eichenau und Gröbenzell

Abwasserentsorgung:
0172-8305975 *
Notruf für die Große Kreisstadt Germering, die Städte Olching und Puchheim sowie die Gemeinden Alling, Eichenau, Gauting(nur Bereich Sonderflughafen Oberpfaffenhofen), Krailing (nur mit Gewerbegebiet KIM), Gilching, Gröbenzell, Maisach und Weßling

* Textnachrichten können nicht empfangen werden

Bürger helfen Bürger - Leihbörse für Nasssauger / Entfeuchter / Trocknungsgeräte

 

Die Stadtverwaltung hat eine Leihbörse auf privater Ebene für Wasser-/Nasssauger sowie Entfeuchtungs- und Trocknungsgeräte eingerichtet. 

Unter hochwasserhilfe@olching.de oder unter Tel. 08142-200-1593 können betroffene BürgerInnen den Bedarf an entsprechenden Geräten melden, genauso wie BürgerInnen, die solche Geräte zu Hause haben und auf privater Ebene ausleihen würden. 

Die Stadtverwaltung bringt Nachfrage und Angebot zusammen, indem die jeweiligen Kontaktdaten ausgetauscht werden. 

Die Geräte werden dann direkt vom Anbietenden an den Nachfragenden übergeben.

Natürlich werden auch Verleihangebote außerhalb Olchings gerne angenommen!

Bitte beachten Sie, dass die Stadtverwaltung davon ausgeht, dass es sich hierbei um eine nichtkommerzielle und unbürokratische Bürgerhilfe handelt.

Aktuelles

Aktuelles

Was ist los bei uns? Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten rund um die Arbeit des AmperVerbands.

mehr lesen ...
Bürgerinformationssystem

Bürgerinformationssystem

Hier erfahren Sie mehr über die Arbeit der politischen Vertreter der Gremien des AmperVerbandes und des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Ampergruppe.

mehr lesen ...
Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

Ein interner Bereich nur für die Mitglieder der einzelnen Gremien.

mehr lesen ...

Leitungsauskunft

Leitungsauskunft

Folgende Leitungsauskünfte zu den Sparten Abwasser und Trinkwasser werden durch den AmperVerband erteilt:

mehr lesen ...

Baustellen im Verbandsgebiet - Investitionen in die Zukunft

Der AmperVerband ist fortwährend damit beschäftigt, den einwandfreien Zustand des weitverzweigten, mehrere hundert Kilometer langen Leitungsnetzes in unserem Verbandsgebiet sicherzustellen. Dabei sind regelmäßige Wartungs- und Sanierungsarbeiten unumgänglich, um die hohe Qualität der vergrabenen, aber nicht vergessenen Infrastruktur langfristig zu gewährleisten.

Unsere derzeit offenen Baustellen sehen Sie unten in der Karte!