Wasserversorgung:
0172-8991272
Notruf für die Stadt Olching und den Stadtteil Puchheim-Bahnhof sowie die Gemeinden Alling, Eichenau und Gröbenzell

Abwasserentsorgung:
0172-8305975
Notruf für die Große Kreisstadt Germering, die Städte Olching und Puchheim sowie die Gemeinden Alling, Eichenau, Gauting(nur Bereich Sonderflughafen Oberpfaffenhofen), Krailing (nur mit Gewerbegebiet KIM), Gilching, Gröbenzell, Maisach und Weßling

Wie kommt das Wasser zu Ihnen nach Hause?

Trinkwasser aus dem Wasserhahn ist ein natürlicher und günstiger Fitmacher der voll im Trend liegt. Bevor wir es jedoch in gewohnter Qualität genießen können hat es bereits einen langen Weg hinter sich.

Der Förderprozess beginnt in den Brunnen des Zweckverbands zur Wasserversorgung der Ampergruppe, kurz WVA. Die Pumpen in den Flachbrunnen fördern Grundwasser aus einer 16m mächtigen Kiesschicht, welche sich während der letzten Eiszeit bildete. Die Tiefbrunnen gründen bis zu 260m in die Erde und fördern Grundwasser aus mehreren Ebenen, die durch wasserundurchlässige Tonschichten voneinander getrennt sind. Um Erdmineralien wie beispielsweise stark schmeckendes Eisen oder schwarzfärbendes Mangan aus dem Grundwasser zu lösen, wird es durch verschiedene Filter geleitet. Unter Zugabe sauberer Luft verbleiben die aus optischen Gründen unerwünschten Mineralien in den Filtern.

zentriertes Bild

Fertig ist das Trinkwasser!

In einem großen Hochbehälter wird etwa die zweifache Tagesverbrauchsmenge der angeschlossenen Kommunen Eichenau, Gröbenzell, Olching und Puchheim gespeichert. Der Hochbehälter hat in etwa die Grundfläche von zwei Fußballfeldern.