Wasserversorgung:
0172-8991272
Notruf für die Stadt Olching und den Stadtteil Puchheim-Bahnhof sowie die Gemeinden Alling, Eichenau und Gröbenzell

Abwasserentsorgung:
0172-8305975
Notruf für die Große Kreisstadt Germering, die Städte Olching und Puchheim sowie die Gemeinden Alling, Eichenau, Gauting(nur Bereich Sonderflughafen Oberpfaffenhofen), Krailing (nur mit Gewerbegebiet KIM), Gilching, Gröbenzell, Maisach und Weßling

Hinweise des AmperVerbandes zur Erhebung von personenbezogenen Daten im Rahmen von Bewerbungsverfahren

Der AmperVerband erhebt im Rahmen von Bewerbungsverfahren personenbezogene Daten der Bewerber. Entsprechend der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) möchten wir Sie deshalb nachstehend über die datenschutzrelevanten Umstände informieren.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten

AmperVerband (Körperschaft des öffentlichen Rechts)

Bahnhofstr. 7, 82223 Eichenau

Telefon: 08141 731-0

E-Mail: info@amperverband.de

Behördlicher Datenschutzbeauftragter

Herr Herbst

Bahnhofstr. 7, 82223 Eichenau

Telefon: 08141 731-722

E-Mail: herbst@amperverband.de

Zweck und Grundlage der Erhebung personenbezogener Daten

Ihre Daten werden erhoben, um rechtskonforme und insbesondere angemessene Personalentscheidungen treffen zu können, die wiederum im Ergebnis für die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen des AmperVerbandes hinsichtlich der Wasserver- und Abwasserentsorgung erforderlich sind.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. a, b, e und Art. 9 Abs. 2 Buchst. b und h sowie Art. 88 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit Art. 4 Abs. 1 und Art. 8 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 und 3 Bayerisches Datenschutzgesetz (BayDSG) in Verbindung mit Art. 34 BayWG.

Kategorien personenbezogener Daten

Folgende Kategorien personenbezogener Daten werden im Rahmen der Bewerbung ggf. verarbeitet:

  • Name und Vorname, Geburtsdatum, Wohnorte, Telefonnummern, Mail Adressen
  • Derzeitiger und frühere Arbeitgeber, Funktion, ggf. Amts-/ Dienstbezeichnung, Besoldungs-/ Entgeltgruppe
  • Schulbildung/ Studium/ Berufsausbildung/ Weiterbildung/ Prüfungen (inkl. Punkte/ Note)
  • Bisherige Beschäftigungszeiten außerhalb des öffentlichen Dienstes und als Arbeitnehmer innerhalb des öffentlichen Dienstes (inkl. Entgeltgruppe)
  • Beamtenrechtliche Prüfungen (inkl. Punkte/ Note/ Platzziffer)
  • Tätigkeiten im Beamtenverhältnis auf Zeit
  • ggf. Beamtenrechtlicher Werdegang (inkl. Berufungen, Beförderungen, Dienstherrenwechsel, Teilzeitarbeit, Beurlaubungen und Freistellungen vom Dienst)
  • Für die Bewerbung maßgebende Beurteilungen
  • Wehr- oder Zivildienst
  • Sonstige maßgebende Umstände des übersandten Lebenslaufes

Verwendung personenbezogener Daten

Ihre im Rahmen der Bewerbung erhobenen personenbezogenen Daten werden vom AmperVerband ausschließlich dazu genutzt, um rechtskonforme und insbesondere angemessene Personalentscheidungen zu treffen.

Aufbewahrung personenbezogener Daten

Die bei der Antragstellung erhobenen Daten werden nur solange gespeichert, wie dies unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen zum o. g. Zweck erforderlich ist.

Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung

Nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stehen Ihnen bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten folgende Rechte zu:

  • Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Art. 15 DSGVO)
  • Berichtigung fehlerhafter Daten (Art. 16 DSGVO)
  • bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 17, 18 und 21 DSGVO)

 

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft der AmperVerband, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Zudem besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.